Wie Du Facebook nutzt um deine Nische zu finden?

15.5K views
Posted on 15532

Jede Zielgruppe ist auf Facebook. Keine Ausnahme.

Traffic-Tipps E-Mail Kurs
Melde dich an zum kostenlosen 5teiligen Traffic-Kurs via E-Mail. Du erhältst 5 E-Mails mit meinen besten Traffic Tipps für mehr Besucher auf deiner Webseite.



Mit dem Absenden des Formulars erhältst du einen kostenlosen Kurs per E-Mail. Du erklärst dich mit unserer Datenschuterklärung einverstanden.

Das heißt natürlich nicht, dass jeder auf Facebook ist, aber von jeder möglichen Zielgruppe finden Sie Leute auf Facebook. Die Jungen sowieso, aber auch Pensionisten, Unternehmer und Unternehmerinnen, Studenten, aber auch ganz spezifische Zielgruppen wie z.B. Paare, die sich vor kurzem verlobt haben.

In diesem Artikel lernst du, wie du Facebook kostenlos dazu verwenden kannst, um deine Nische zu finden. Auch wenn Du Facebook gar nicht als Werbeplattform verwendest und noch nie einen Cent ausgegeben hast, kannst du auf den Datenschatz zugreifen.

Das geht ganz einfach in drei Schritten:

1. Folge diesem Link zu den sogenannten „Audience Insights“ 

Hier kannst du links Daten über deine Zielgruppe eingeben. Der Trick ist, dass du einfach mal ausprobierst. Wenn du Fitness Coach werden möchtest, dann such doch einfach mal nach Interesse „Fitness“. Rechts siehst du, wie viele und welche Leute auf Facebook deiner Zielgruppe entsprechen.image1

2. Such dir Infos, bei denen du eine Starke Abweichung vom Durchschnitt siehst

Du solltest niemals ein Online Marketing Projekt starten ohne dir vorher deine Zielgruppe angesehen zu haben und die Ecken und Kanten dieser Leute zu kennen. Ich habe bisher noch jedes Mal interessante Informationen gefunden, die ich vorher nicht wusste.

Übrigens, wer nach einem Partner sucht, sollte vermutlich in Fitness Center gehen. Besucher im Fitness Studio sind um 75% wahrscheinlicher Single als die Gesamtbevölkerung.

image2

Das liegt aber vor allem auch daran, dass sehr viele Leute zwischen 18 und 30 Jahren ins Fitness Center gehen, und der Anteil an Singles in dieser Altersgruppe gemessen an der älteren Generation überdurchschnittlich ist. Hier musst du vorsichtig sein und darfst keine falschen Schlüsse ziehen.

3. Finde die Nische in der Nische

Wenn du in einer Nische ein eigenes Business aufbauen möchtest, dann musst du für die Leute in dieser Nische interessante Inhalte bieten. Du musst über etwas schreiben, das die Leute interessiert.

Das ist nicht leicht, da es schon Blogs über fast alles gibt. Die Kunst ist hier, sehr klein zu starten und ein Thema zu wählen, das sich aus zwei Nischen zusammensetzt. Was soll das heißen? Das Zauberwort lautet: „für“.

Facebook Marketing für Musikbands

E-Mail Marketing für Klein- und Mittelbetreibe

Fitness Coaching für Leute, die innerhalb eines Jahres einen Marathon laufen wollen

Im Internet musst du keine Fabriken bauen. Das heißt, du kannst jederzeit dein Thema ändern. Du musst aber starten, deine ersten Blog Posts für deine Nischen-Zielgruppe schreiben und die Reaktion abwarten. Danach kannst du entscheiden, ob du weitermachst oder das Thema wechselst.

Facebook hilft dir sowohl dabei, eine gute Zielgruppe zu finden, als auch für diese Zielgruppe interessante Themen.

image3

Hast du die Audience Insights schon mal verwendet? Hast du offene Fragen dazu?

15.5K views
Hol dir mein gratis Buch
Mit meiner WUNDER-Methode lernst du Schritt für Schritt, wie du automatisiert Kunden gewinnst.