Vier Affiliate Marketing Strategien für Anfänger

15.5K views
Posted on 15519

Afilate? Affilite? Affiliate!

Das Wort und das System dahinter sorgt bei Online Marketing Anfängern immer wieder für Interesse, Spannung, Jetzt-starte-ich-richtig-durch-Gefühl, Ernüchterung, Frustration, aber dann schlussendlich auch für ein unglaubliches Glücksgefühl (sobald es klappt).

 

Was genau ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist vermutlich die beste Methode um mit dem Online Marketing zu starten. Für einige ist es ein Einstieg um später eigene digitale Produkte zu erstellen. Es gibt aber auch viele, die Affiliate Marketing einfach nebenbei betreiben um Zusatzeinkommen zu verdienen.

Beim Affiliate Marketing empfiehlst du Produkte von anderen Unternehmern (z.B. digitale Produkte wie Videokurse, aber auch Produkte auf Amazon). Du kannst damit Umsatz und Einkommen generieren ohne ein eigenes Produkt zu haben.

Es gibt im wesentlichen vier Affiliate Marketing Strategien, die für Anfänger geeignet sind. Warum vier? Es gibt natürlich mehr Methoden, aber ich hab alle technisch extrem aufwändige Strategien weggelassen. Experten können auch Strategien einsetzen, in denen Sie mit >1000 € Budget pro Tag und viel Detailwissen Facebook Werbung optimieren oder ähnliches. Das ist aber kein realistischer Einstieg für Anfänger.

Darum habe ich folgende drei Kriterien definiert, die zutreffen müssen:

  1. Eine Strategie muss technisch einfach umzusetzen sein, auch für Menschen, die sich bisher noch nicht mit dem Thema beschäftigt hatten
  2. Eine Strategie muss mit wenig Startkapital funktionieren
  3. Die Strategie muss schnell Ergebnisse zeigen (damit fällt z.B. Suchmaschinenoptimierung weg, denn es ist zwar eine super Sache, aber dauert Monate, bis du Ergebnisse siehst)

Ich habe also alle Strategien, die ich kenne, selbst getestet habe und von denen ich weiß, dass sie funktionieren, auf diese drei Kriterien geprüft. Die meisten sind durchgefallen. Das Ergebnis sind folgende vier Strategien, die für Anfänger geeignet sind (am Ende des Artikels findest du auch mehr Infos für deinen eigenen Affiliate-Start und einen Link zu einem kostenfreien Online-Seminar, in dem ich zwei der vier Strategien vorführe).

Sofort-Vollgas Strategie

  • Am schnellsten Umsatz generieren
  • Einmalige Aktion (außer man empfiehlt ein Abo)
  • Persönliches Video nötig
  • Keine Webseite nötig
  • Keine Facebook-Seite nötig

Der Gedanke ist ganz einfach. Mach ein Video von dir selbst, wo du sagst, dass du gerade Produkt X gekauft hast (z.b. die Startrampe) und dass du absolut begeistert bist. Du liebst das Produkt und bist überwältigt. Das muss der Zuseher auch spürten. Die meisten von uns posten nicht häufig eigene Videos auf Facebook.

Deshalb wird dein Video extrem auffallen und der Facebook Alogrithmus wird es all deinen Freunden zeigen, wenn du es auf deinem persönlichen Profil postest. Du sollst nun in dem Text über deinem Video einen Affiliate Link reingeben und im Video mehrmals darauf hinweisen, z.B. “Schau es dir selbst an. Die Startrampe kannst du jetzt um nur 1 € testen. Klick auf den Link über dem Video und teste sie – so wie ich – auch.

Du musst natürlich nicht die Startrampe verwenden. Du kannst empfehlen, was dir gefällt. Aber ich habe die Startrampe entwickelt und ich weiß, dass das System schon so vielen Technik-Hassern geholfen hat, endlich einfach verkaufsoptimierte Landing Pages zu haben. Darum nehme ich es gerne als Beispiel.

Wenn du 500 Freunde hast und sonst nie ein Video postest, dann sehen 200-300 Leute das Video (wenn es gut ankommt). Es ist nicht ungewöhnlich, dass davon 15 Leute das Produkt kaufen. Im Fall der Startrampe kann es sein, dass 15 Leute den Test starten und 12 dabei bleiben. Bei 50% Affiliate Provision bedeutet das 12 * 15 = 180 € laufende Einnahmen pro Monat.

Jetzt kommt die Frage, die immer kommt… “Wenn es so einfach ist, warum machen es dann nicht alle.” Die Antwort ist Angst. Kaum jemand macht ein eigenes persönliches Video. Die Menschen haben Angst sich zu blamieren. Aber wer es wagt, sich von der Masse abzuheben, der bekommt zwei Dinge: Kritik und Verkäufe.

Also sei mutig. Es ist dein Leben. Hör nicht auf das, was die Zweifler und Besserwisser sagen, die selbst nie was machen. Ganz einfach.

Margarete-Strategie

  • Mittelfristig Umsatz generieren
  • Laufend neue Affiliate Verkäufe möglich (keine einmalige Aktion)
  • Persönliche Marke aufbauen ohne Produkt (hohes Vertrauen führt dann dazu, dass du einfacher verkaufen kannst)
  • Eigene Webseite + Blog nötig

Margarete hat eine persönliche Marke aufgebaut. Sie hat etwas gefunden, dass ihr Spaß macht und ist Coach in diesem Bereich. Aber sie kann Geld als Affiliate verdienen, auch wenn sie gerade kein Coaching anbietet. Sie postet laufend hilfreichen und motivierende Inhalte auf Facebook (auf ihrem Profil oder ihrer Seite). Sie hat eine eigene Webseite und einen Blog.

Du könntest dir eine Nische suchen, in der du persönlich aktiv sein möchtest und auch dein Gesicht in der Öffentlichkeit zeigen möchtest.

In diesem Gebiet machst du dann Videos und schreibst Artikel. Die kannst du entweder bewerben oder du postest sie erst mal auf deinem Profil und in Gruppen.

Damit kannst du Fans aufbauen und dann ab und zu Affiliate-Links (ehrlich gemeint) posten. Du empfiehlst nur Dinge, die du gut findest.

Mit der Strategie kannst du mit deinem Hobby Geld verdienen. Du machst das gleiche, was du sonst immer machst, aber mit gutem zielgerichteten Marketing baust du es so auf, dass du mittelfristig damit Geld verdienst.

Es geht nicht von heute auf morgen, aber es funktioniert. Es gibt extrem viele Unternehmen, die ihre Produkte über Affiliate Marketing verkaufen, sodass du in jeder Nische Produkte empfehlen kannst.

Mit Amazon alleine kannst du in praktisch jedem Hobby und jeder Nische Geld als Affiliate verdienen.

Ali-Strategie

  • Relativ schnell Umsatz machen
  • KEIN persönliches Video nötig (du kannst komplett im Hintergrund bleiben)
  • Keine Webseite nötig
  • Facebook-Seite ist nötig
  • Facebook Werbung ist nötig (1-10 € / Tag)
  • Du musst dir immer wieder neue Aktionen ansehen und am Ball bleiben

Es gibt ein paar Produkte, die sich auf Facebook extrem gut verkaufen lassen. Kleinpreisige Infoprodukte, die stark vergünstigt sind, Bücher und vor allem Produkte mit Sonder-Aktionen und Rabatte. In dieser Strategie nimmst du dir eine generische Facebook-Seite, die mit dem Thema Erfolg zu tun hat, z.B. “Erfolgstipps”.

Du schaust immer, welcher Online Marketing Experte gerade eine Aktion hat, holst dir alle Affiliate Infos, suchst dir dann auf pixabay.com ein kostenloses Bild (dort darfst du Bilder kommerziell verwenden).

Such immer Bilder raus, die extrem rausstechen. Z.B. greller, rosa Hintergrund. Mit diesem Bild bewirbst du dann die Aktion des Online Marketers und verkaufst z.B. Bücher oder vergünstigte Tickets.

E-Mail-Marketing Affiliate

  • Mittelfristig stabilen Umsatz machen
  • KEIN persönliches Video nötig (du kannst komplett im Hintergrund bleiben)
  • Einfache eigene Webseite nötig (nur Blog + ein paar Landing Pages; mit der Startrampe perfekt abbildbar)
  • Facebook-Seite ist nötig
  • Facebook Werbung ist nötig (1-10 € / Tag)
  • Man muss nicht immer neue Dinge machen, sondern kann bei einer Sache bleiben

Es gibt Nischen, da ist die Zielgruppe sehr groß, es geht um ein Thema, das jeder will, und Leads sind sehr günstig. Z.B. Kostenlos Produkte bekommen, Schminken, Bücher. Es sind meist sehr breite Themen, die viele Menschen betreffen und Produkte, die allgemein bekannt sind (jeder weiß was ein Buch ist) und die ein Problem lösen.

In diesen Nischen überlegst du dir, wie du mir einer unkonventionelle Lösung ein Problem beseitigst. Das ist einfacher gesagt als getan, aber ich gebe dir ein Beispiel:

Du erstellst eine Facebook- und Webseite zum Thema Zusammenfassungen von coolen Büchern über Kindererziehung. Die Seite könnte heiße “5-Minuten Kindererziehung“.  Da gibt es sehr viel Literatur.

Du könntest nun jede Woche ein Buch zusammenfassen. Du musst es nicht selbst komplett lesen. Es gibt genügend Zusammenfassungen online. Du kannst einen kurzen Blogartikel mit der Zusammenfassung erstellen und jede Woche an deine E-Mail Liste senden.

Jetzt denkst du vermutlich, “Welche E-Mail Liste?” Eine E-Mail Liste ist eine Liste an Empfängern, die deinen Newsletter abonniert haben. Du bekommst Leute in deine E-Mail Liste über Facebook Werbung. Das ist bei einer sehr großen Nische auch sehr günstig, 1-3 € / Kontakt sollte dein Ziel sein.

Du schickst nun laufend Buchempfehlungen an deine Liste. In jeder E-Mail auch einen Affiliate-Link zu Amazon dazu, für alle, die mehr zu einem bestimmten Thema wissen wollen.

Wenn du 10 Leute in der Liste hast und einer kauft ein Buch um 20 €, dann bekommst du ca 10-15% Provision von Amazon, also 2-3 €. Wenn du 100 Leute in der Liste hast, dann wären das 20-30 €, wenn du 1000 Leute in der Liste hast, dann wären das 200-300 € pro E-Mail, die du raussendest.

Du kannst das auch automatisieren. Wenn du jede Woche eine Zusammenfassung erstellst, dann wächst deine Sammlung an Zusammenfassungen ständig. Wenn jemand neu in deine E-Mail Liste kommt, dann bekommt die Person automatisiert alle deine Zusammenfassungen Woche für Woche (ohne Aufwand für dich).

Am Ende hängst du in diese Kette deine neuen Zusammenfassungen ein. Wenn du das 10 Wochen machst, hast du eine schöne 10-Wochen Automatisierung. Dein Aufwand bleibt gleich, aber dein Umsatz wächst, je mehr Menschen in die Liste kommen.

Deine nächsten Schritte zum Starten

Mit diesen vier Strategien können Anfänger wunderbar mit dem Affiliate Marketing starten. Wenn du jetzt noch nicht alle Details verstanden hast, dann ist das völlig normal. Du hast gerade mal einen Blogartikel mit der Zusammenfassung von vier Strategien gelesen. Sobald du dich für eine Strategie entschieden hast und du im Detail in einem Beispiel siehst, wie die Strategie funktioniert, wird dir alles klar sein.

Ich habe ein kostenloses Online-Seminar erstellt, in dem ich die Strategien von Margarete und Ali vorstelle. Ich zeige dir genau ihre Ausgangslage und was die beiden gemacht haben.

Margarete hat mit Affiliate Marketing in ein paar Wochen 1300 € verdient. Ali hat zwei Jahre gar nichts verdient und dann mit meinem Buch in 3 Tagen 250 €. Was sie genau gemacht haben und wie sie es ohne Technik-Freaks zu sein umgesetzt haben, das zeige ich dir in meiner Online Schulung. Du findest alle freien Termine hier.

Es schadet niemandem, sich mit Affiliate Marketing zu beschäftigen. Ich weiß, dass du es schaffen kannst, damit erfolgreich zu werden. Ich sehe jeden Tag positive Beispiele bei meinen Kunden und Fans. Der Unterschied zwischen denen, die es schaffen und denen, die nichts umsetzen ist, dass die Macher keine Angst haben etwas Falsches zu tun und einfach mal eine Strategie auswählen und damit loslegen.

15.5K views
Hol dir mein gratis Buch
Mit meiner WUNDER-Methode lernst du Schritt für Schritt, wie du automatisiert Kunden gewinnst.