Meine Affilidays – ein Rückblick

15.3K views
Posted on 15330

Die Affilidays 2018 werden die letzten gewesen sein. Aber nicht, weil die Veranstaltung so schlecht gewesen wäre, ganz im Gegenteil. Ralf Schmitz, der Organisator, wird keine weiteren Affilidays mehr veranstalten. Das Event in Köln war für mich etwas ganz Besonderes.

Die Affilidays 2016

Die Affilidays fanden immer alle zwei Jahre statt. Zum ersten Mal war ich im Jahr 2016 dabei. Das war auch der Anfang meiner Online Marketing Karriere. Damals war ich im Publikum dabei und blickte mit großen Augen auf die erfolgreichen Speaker, die da auf der Bühne erzählen wie sie hunderttausende Euros mit Online Marketing Strategien verdient hatten.

Zugegeben, ich war nicht ganz neu im Online Marketing. Zu der Zeit hatte ich schon Facebook Marketing in den USA gelernt und meine zweite Firma in Wien gegründet (die erste musste ich ein Jahr zuvor schweren Herzens schließen).

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich Ralf Schmitz „Hallo“ sagen wollen und er einfach an mir vorbei gelaufen ist. Man kann es ihm nicht übel nehmen, denn als Organisator hat er erstens sehr viel zu tun und zweitens war ich auch komplett unbekannt. Ralf kann ja nicht mit jedem Teilnehmer 10 Minuten quatschen.

Jakob bei den Affilidays 2016

Jakob bei den Affilidays 2016

Falls du auch dabei warst, bei den Affilidays heuer, dann kannst du dir sicher vorstellen, wie beeindruckend das war für mich. Ich tauchte ein in eine neue Welt, die Welt des Online Businesses. Vielleicht geht es dir jetzt genauso. Ich war fasziniert. Da waren einige, die verdienten ihr Geld komplett automatisiert über SEO (Suchmaschinenoptimierung), andere sogenannte Online-Marketer, die eigene digitale Produkte entwickelten und sie verkauften.

Damals hatte ich davon noch keine Ahnung, aber ich war schon vom Online Business Fieber angesteckt. Das war der Grund, warum ich dort überhaupt hingefahren bin. Mein Spezialgebiet ist Facebook Marketing. Dort habe ich für meine Kunden in den USA mit 1 € bis zu 60 € Umsatz erwirtschaftet.

Ich habe übrigens meine Kooperation mit meinen Freund und Business Partner Said Shiripour bei den Affilidays 2016 gestartet.

Mein Weg zum Speaker

Ich hab dann noch ein ganzes Jahr gebraucht, bis ich das „Online Business“ wirklich verstanden habe. Mein erstes eigenes digitales Produkt kam erst im April 2017 raus. Das war der Kurs „Startrampe„, mit dem man sehr schnell eine Idee testen und ein Online Business aufbauen kann. Den Kurs habe ich mittlerweile aktualisiert und eine Software zusätzlich angeboten, damit auch alle, die mit der Technik auf Kriegsfuß sind, ein Online Business aufbauen können.

Mein Schwerpunkt ist nach wie vor, über Facebook Marketing online neue Kunden zu gewinnen. Dabei ist mein spezifischer Fokus, so schnell wie möglich Ergebnisse zu erzielen. In allen meinen Online Seminaren und Kursen steht dieser Punkt im Vordergrund.

Man sagt immer, Geduld sei eine Tugend. Ich finde das ist Schwachsinn. „Verschwende keine Zeit, gib Gas“ sollte eine Tugend sein. 90% aller angehenden Online Unternehmer scheitern, weil sie sich zu lange Zeit lassen und nie in die Umsetzung kommen. Auf Grund all der guten Ideen setzen sie keine einzige um. Wegen all der Bäume sehen sie den Wald nicht.

Eine kurze Geschichte aus meinem Vortrag

Ich habe auch bei meinem Vortrag heuer auf den Affilidays 2018 eine Geschichte erzählt. Diese ist so wichtig, ich möchte sie hier wiederholen für alle, die nicht dabei sein konnten.

Stell dir vor, ein Deutscher und ein Amerikaner haben jeder 1 Jahr Zeit um ein Produkt online zu verkaufen. Der Deutsche würde 11 Monate lange das perfekte Produkt entwickeln, daran herumschrauben wie an einem VW-Motor, bis das Produkt perfekt „geschmiert“ läuft. Dann würde er 1 Monat versuchen, das Produkt zu verkaufen und dann verzweifelt aufgeben und sagen „diese ungerechte Welt hat mein Produkt nicht verdient.“

Der Amerikaner würde das Produkt am ersten Tag verkaufen, obwohl es noch gar nicht existiert. Erst dann würde er überlegen, wie er das verkaufte Produkt überhaupt herstellt und liefert.

Das macht mich traurig. Denn hier sind uns eindeutig DIE AMERIKANER einen Schritt voraus. Täglich kommen meine Kunden zu mir und haben großartige Ideen, aber viele schaffen einfach die Umsetzung nicht. Der Grund dafür ist die Vorgehensweise und Methode. Wenn auch du mit dem Gedanken spielst, ein Online Business aufzubauen und die finanzielle und örtliche Unabhängigkeit zu erreichen, dann muss du so schnell wie möglich den Zugang zu deinen Kunden suchen, dir Feedback einholen und von ihnen lernen.

Es ist wie in der Disko. Ein Macho, der die Telefonnummern von Frauen bekommen möchte, ist nur dann erfolgreich, wenn er keine Angst vor einer Abfuhr hat und nicht den ganzen Tag alleine an der Bar verbringt, sondern seine „Zielgruppe“ aktiv anspricht.

Das ist das wichtigste, das ich in den 2 Jahren zwischen den Affilidays 2016 und 2018 gelernt habe. Für mich war es die Transformation vom Teilnehmer, der wie viele andere eifrig mitgeschrieben hat, zum Speaker, der auf der Bühne stand und von seinen eigenen Erfolgen und Umsätzen berichten konnte.

Fotos für dich

Ich habe hier ein paar Fotos rausgesucht. Falls du dabei warst, wirst du dich an diese Momente erinnern. Falls nicht, dann gewinnst du einen Eindruck von dieser außergewöhnlichen Veranstaltung, die leider das letzte Mal stattgefunden hat.

Deine Transformation

Für mich war es enorm wichtig, dass ich Unterstützung bekommen hatte. Ohne meine Coaches hätte ich das nicht geschafft. Ich glaube absolut an die Philosophie, dass man alles in sich selbst und seine eigene Weiterbildung investieren muss. Lieber investieren als konsumieren, das ist meine Philosophie. Klar, man kann es auch übertreiben, aber von nichts kommt nichts. Ich habe es auch auf der Bühne gesagt: ich hab mich damals Coachen lassen, einen Verkaufstrainer und eine Stimmtrainerin genommen, um mich selbst weiterzubringen. Ohne die beiden wären ich nicht auf der Bühne gestanden.

Ich weiß, dass viele wie du Probleme mit der Umsetzung haben und ihre guten Ideen einfach aus einem Mangel an Zeit oder auf Grund von fehlendem technischen Wissen nicht umgesetzt bekommen. Es ist paradox, viele Menschen sehen kein Problem damit 9 Stunden am Tag, 40 Jahre lang für die Träume anderer zu arbeiten aber um 1-2 Stunden am Tag für ihre eigenen Träume zu kämpfen, dafür haben sie keine Motivation und keine Zeit. Krass oder?

Wenn du möchtest, dass ich dich an der Hand nehme und mein Team und ich dich zum Erfolg führen, dann kannst du dich aktuell noch für einen der Plätze in meinem Umsetzungscoaching bewerben. In dem Video erfährst du mehr dazu.

 

15.3K views
Hol dir mein gratis Buch
Mit meiner WUNDER-Methode lernst du Schritt für Schritt, wie du automatisiert Kunden gewinnst.